Cashew-Hörnchen

cashew-kipferl

Gute Rezepte, Werkzeuge und gesunde, unbehandelte Zutaten sind die Grundvoraussetzung für ein tolles Backergebnis.

Rezept für ca. 10-20 Stück | mittel | 60 min

Teig

  • 80 g Cashewkerne
  • 1 nussgroßes Stück kandierten Ingwer / Früchte oder Rosinen gehackt
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 110 g Butter
  • 125 g Mehl
  • 1 MSP Salz

TIPP! Je feiner die Cashewkerne gerieben sind, desto leichter ist der Teig zu formen.

Zubereitung:

  1. 50 g Cashewkerne fein reiben und die kandierten Früchte/Rosinen hacken.
  2. Die Butter mit dem Mehl, den geriebenen Nüssen, gehackten Früchten, Salz und Rohrohrzucker zu einem Teig verkneten.
  3. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  4. Danach den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, kleine Dreiecke zuschneiden und wie ein Croissant, von der breiten Seite beginnend, aufrollen. Alternative: Masse zu kleinen Kipferl (à la Vanillekipferl) formen.
  5. Die fertigen Hörnchen auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  6. Die restlichen Nüsse hacken und leicht auf die Oberseite der Hörnchen drücken.
  7. Im vorgeheizten Rohr bei 160 °C Heißluft goldbraun backen.

 

 

Dieses und noch mehr Rezepte finden Sie in der “natürlich für uns” Backfibel

Natürlich für uns Backfibel >>